Saftiger Möhrenkuchen (vegan)

von | 30. Mrz 2023 | Kuchen & Gebäck, Ostern, Rezepte

Nicht nur an Ostern lecker: saftiger Möhrenkuchen! Vegan, ohne raffinierten Zucker, dafür aber mit Nüssen und einem cremigen Cashew-Frosting, schmeckt diese Rüblitorte absolut himmlisch. Viel Spaß beim Backen!

Weißt du schon, was du an Ostern backst? Falls nicht, kommt mein veganes Möhrenkuchen Rezept ja vielleicht gerade richtig! Aus frischen Karotten, gemahlenen Nüssen, Dinkelmehl und weiteren gesunden Zutaten, zauberst du den perfekten Kuchen für die Feiertage. Darüber freut sich bestimmt nicht nur der Osterhase! Und das Beste: einen tollen Möhrenkuchen vegan zu backen, ist super einfach!

Vegane Rüblitorte mit Cashew-Frosting, Möhren und Pistazien

Möhrenkuchen: vegan, weizenfrei und natürlich

Karottenkuchen vegan ohne Zucker: Kann das schmecken? Ja! Und zwar der ganzen Familie. In diesem Rüblikuchen Rezept findest du weder tierische Zutaten noch raffinierten Zucker – und trotzdem hat er eine tolle Süße. Zum einen liegt das an den Möhren, die von Natur aus süß schmecken. Zum anderen verwenden wir hier Kokosblütenzucker, der für ein zusätzliches Karamellaroma sorgt. Das harmoniert perfekt mit der Frische der Karotten, dem Biss der Nüsse und dem Geschmack von Dinkelmehl. Letzteres ersetzt klassisches Weißmehl, sodass dieser Nuss-Möhrennkuchen auch super für alle geeignet ist, die Weizen meiden.

Weitere vegane Oster-Rezepte

Schaue doch mal in meiner Oster-Kategorie vorbei! Vom Pistazien-Marzipan-Kranz über selbstgemachte Schokoeier bis zum Osterhasen-Kuchen findest du dort reichlich Inspiration!

Ein Stück Rüblitorte auf kleinem Dessert-Teller mit Deko-Möhren

Wie dein Möhrenkuchen saftig wird

Wie dir ein saftiger Möhrenkuchen gelingt, der aber nicht zu matschig ist? In diesem Rezept sorgt Aquafaba, also die Flüssigkeit von Kichererbsen, für eine Bindung und einen herrlich saftigen Teig. Keine Sorge: das Einweichwasser hat keinen Eigengeschmack und dein Karottenkuchen wird nicht nach Hülsenfrüchten schmecken. Stattdessen ist es ein super Ei-Ersatz und lässt sich – zum Beispiel für vegane Macarons – auch toll zu veganem Eischnee aufschlagen.

Auch Apfelmus bindet den Teig, verleiht ihm eine leichte Süße und macht ihn saftig – ebenso wie die Möhren und ein kleines bisschen Olivenöl. Wenn du gerne mit Gemüse backst, , schaue dir auch das Rezept für meinen Rote Bete Kuchen an.

Last but not least: Einen Teil des Mehls durch gemahlene Nüsse zu ersetzen, ist immer eine gute Idee. Denn Mandeln und Haselnüsse haben einen höheren Fettgehalt als Getreide.

Dekorierter Karottenkuchen: vegan, mit Frosting und Nüssen

Veganer Möhrenkuchen mit Frosting

Ob Möhrenkuchen vegan ist oder nicht: ein Frosting gehört dazu, findest du nicht? In diesem Fall basiert es aber nicht auf Frischkäse oder Buttercreme, sondern auf Cashewkernen. Sie werden mit Ahornsirup, Vanille und Zitronensaft zu einer feinen Creme püriert und sind das Sahnehäubchen für die vegane Rüblitorte. Als i-Tüpfelchen kommen dann noch gehackte Pistazien, kleine Marzipanmöhren oder marinierte Karottenstreifen auf die Torte.

Falls du selbst Marzipan-Karotten ohne Zucker machen möchtest, schaue dir das Rezept für meine Möhren Muffins an.

Möhrenkuchen aufbewahren: so bleibt er frisch

Da dieser Kuchen einen eher feuchten Teig und außerdem ein Frosting hat, bewahrst du ihn am besten abgedeckt im Kühlschrank auf. Eine große Tupperdose oder eine Springform mit Deckel sind super. Der Möhrenkuchen bleibt so einige Tage lang frisch. Aber: Je schneller du die Rüblitorte isst, desto besser.

Weitere leckere, vegane Rezepte findest du hier:

Möhrenkuchen (vegan) mit Frosting, Rüblistreifen und Nüssen

Saftiger Möhrenkuchen (vegan)

Elisa
Du suchst ein leckeres veganes Möhrenkuchen Rezept ohne Zucker? Dann probiere diesen saftigen Rüblikuchen mit Cashew-Frosting und Nüssen unbedingt aus!
Vorbereitungszeit 4 Stunden
Zubereitungszeit 20 Minuten
Backzeit 30 Minuten
Portionen 1 Springform

Zutaten
  

  • 400 g Möhren
  • 50 ml Olivenöl
  • 25 ml Orangensaft
  • 25 g Apfelmus
  • 125 ml Aquafaba Einweichwasser von Kichererbsen*
  • 150 g Kokosblütenzucker
  • 200 g Dinkelmehl, Type 630
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 150 g gemahlene Haselnüsse
  • 2 TL Backpulver
  • 1,5 TL Ceylon Zimt

Für das Frosting

  • 125 g Cashewkerne 4 Stunden in Wasser eingeweicht
  • 45 ml Pflanzendrink Erbse, Hafer oder Mandel
  • 30 ml Ahornsirup
  • 1/2 Zitrone davon der Saft
  • 1/2 TL Vanillemark
  • 1 EL Kokosöl, flüssig

Für die Deko

  • 50 g gehackte Pistazien
  • 1 kleine Möhre

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen und den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen. Den Rand dünn mit Kokosöl einreiben.
  • Die Möhren schälen und fein reiben. In einer großen Schüssel Olivenöl, Orangensaft, Apfelmus, Kokosblütenzucker und Aquafaba mit einem Löffel oder Spatel verrühren. Erst die Möhren untermischen, dann Mehl, Nüsse, Backpulver und Zimt unterrühren. Den Teig in die vorbereitete Form geben und im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene für etwa 30 Minuten backen. Stäbchenprobe machen und auf einem Rost auskühlen lassen.
  • Für das Frosting die eingeweichten Cashewkerne kurz durchspülen, abtropfen lassen und mit den übrigen Zutaten zur geschmeidigen Creme pürieren. In einer verschlossenen Tupperdose im Kühlschrank aufbewahren, bis der Kuchen komplett abgekühlt und servierfertig ist. Dann gleichmäßig darauf verstreichen. Mit gehackten Nüssen und Rüblistreifen oder Marzipanmöhren verzieren.
  • Für die Möhrenstreifen: Eine kleine Möhre schälen und in dünne Streifen schneiden. Entweder so auf den Kuchen geben oder vorher in einem Mix aus Agavensirup, Orangensaft und Vanillemark marinieren.

Notizen

*Aquafaba ist das Einweichwasser von Kichererbsen. Du kannst es pur im Tetrapack kaufen oder einfach ein Glas bzw. eine Dose Kichererbsen abgießen und die Flüssigkeit auffangen. Es lässt sich, zum Beispiel für Macarons, auch zu veganem Eischnee schlagen.

Hast du mein Rezept ausprobiert?
Markiere mich gerne auf Instagram mit @elisa.brunke

Hast du mein Rezept ausprobiert?
Markiere mich gerne auf Instagram mit @elisa.brunke

Das könnte dir auch gefallen

Vegane Alfajores mit weißer Schokolade

Vegane Alfajores mit weißer Schokolade

Vegane Alfajores mit weißer SchokoladeDieses Rezept für vegane Alfajores ist unglaublich gut! Die Verbindung von zarten Mürbeteigkeksen, dickem Karamell (dulce de leche) und weißer Schokolade ist einfach himmlisch. Überzeuge dich selbst! Dieser Beitrag enthält...

Weiße Bolognese: Ragù Bianco (vegan)

Weiße Bolognese: Ragù Bianco (vegan)

Weiße Bolognese: Ragù Bianco (vegan)Weiße Bolognese ohne Tomaten ist eine köstliche Soße für deine Pasta. Mit meinem veganen Ragù Bianco Rezept kannst du den Klassiker auch fleischfrei kochen und genießen. Ein Muss für Nudel-Fans!Falls du weiße Bolognese noch nie...

Vegane Gyros Bowl

Vegane Gyros Bowl

Vegane Gyros Bowl mit PommesDiese vegane Gyros Bowl mit Pommes und Tsatsiki ist kalorienärmer als der Fast Food Klassiker im Brot, aber mindestens genauso lecker, proteinreich und deftig.Deftiges Essen muss nicht schwer im Magen liegen. Eine vegane Gyros Bowl mit...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating