Veganer Osterhasenkuchen

von | 29. Mrz 2023 | Kuchen & Gebäck, Ostern, Rezepte

Saftiger Rührteig mit süßer Überraschung: mein veganer Osterhasenkuchen macht sich perfekt auf der Kaffeetafel. Eingebettet in einen fluffigen Vanillekuchen, verwandeln kleine Hasen aus Schokoteig jedes Stück in einen Blickfang. Hier ist das Auge definitiv mit!

Hast du schon mal einen Osterhasenkuchen gebacken? Der vegane Rührkuchen ist fast zu schade zum Essen – aber eben nur fast. Denn es wäre eine viel größere Sünde, das leckere Ostergebäck nicht zu vernaschen! Mein veganer Osterhasenkuchen ist nicht nur super einfach zu backen, sondern auch frei von Weizen und raffiniertem Zucker. Ob Erwachsene oder Kinder: Damit machst du an den Feiertagen alle glücklich!

Osterkuchen mit süßer Überraschung: Schokohasen in Vanillekuchen

Veganer Osterhasenkuchen mit Rührteig

Veganer Osterkuchen ist die wohl niedlichste Versuchung, seit es Rührkuchen gibt! Beim Anschneiden enthüllst du sein süßes Geheimnis: In jeder Scheibe sitzt ein kleiner Schoko-Osterhase, der einfach zum Anbeißen ist. So wird aus einem simplen All-In-Teig ein echter Hingucker, der beim Oster-Kaffee garantiert für Begeisterung sorgt und sich hervorragend als süßes Mitbringsel macht. Ich bin mir sicher, dass du damit nicht nur Kinderaugen zum Leuchten bringst, sondern die ganze Familie begeisterst.

Ein Vorteil: Der Marmorkuchen in Hasenform ist nicht nur vegan, sondern wird auch mit Dinkelmehl gebacken und natürlich gesüßt. Hier holst du also auch diejenigen ab, die raffinierten Zucker, tierische Zutaten und Weizen meiden.

Weitere vegane Oster-Rezepte

Schaue doch mal in meiner Oster-Kategorie vorbei! Vom Pistazien-Marzipan-Kranz über selbstgemachte Schokoeier bis zum Osterhasen-Kuchen findest du dort reichlich Inspiration!

Falscher Hase: Rührkuchen mit Schoko-Osterhasen-Kern

Osterkuchen: einfach und süß

Das Beste: Dieses Osterkuchen-Rezept ist wirklich einfach! Du brauchst dafür weder eine Konditor-Ausbildung noch viel Übung, denn du musst im Grunde nur einen simplen All-In-Teig herstellen. Der Trick für den Osterhasen-Effekt:

1. Einen hellen Rührteig herstellen und ein Viertel davon abnehmen. Diesen Teil mit Kakao sowie etwas Pflanzendrink mischen, in eine rechteckige Form streichen und separat backen.

2. Mit einer Plätzchenform Hasen aus dem abgekühlten Schokoteig ausstechen. Osterhasen dicht an dicht in eine gefettete Kastenform stellen und mit dem übrigen hellen Teig bedecken. Ab in den Ofen und fertig!

3. Wenn du magst, bestäubst du den fertigen Kuchen dann noch mit Puderzucker oder umhüllst ihn mit geschmolzener, veganer Schokolade.

Gefüllter Osterkuchen in Hasen-Optik: das geht einfacher, als gedacht!

Veganer Osterhasenkuchen für friedliche Feiertage

Falscher Hase mal anders, so hätte ich diesen Kuchen auch nennen können. Ist ja schließlich (zum Glück) kein echter Osterhase im Teig! Das einzig Tierische an diesem Rezept ist die Optik, die Zutaten sind jedoch alle pflanzlich. Warum? Weil es auch an Ostern ohne Milch, Butter, Eier und Co. geht! Ich finde sogar, dass wir uns an Feiertagen, wie Ostern und Weihnachten, umso mehr auf das besinnen sollten, was wir essen.

Warum müssen gerade an den Feiertagen Osterlamm, gekochte Eier oder Lachs auf dem Teller landen, wenn es auch anders geht? Veganes Essen schmeckt nicht nur genauso gut, du triffst auch mit jedem Bissen eine wichtige Entscheidung für dich, die Tiere und die Umwelt! Darum findest du auf diesem Blog nur vegane Rezepte. Alternative zum Lammbraten gesucht? Dann schaue dir doch mal mein Kochbuch „No meat today“ mit über 60 Rezepten an!

Weitere leckere, vegane Rezepte findest du hier:

Veganer Osterhasenkuchen auf kleinem Teller, umringt von Mini-Möhrchen

Veganer Osterhasenkuchen

Elisa
Saftiger Rührteig mit süßer Überraschung: mein veganer Osterhasenkuchen macht sich perfekt auf der Kaffeetafel. Die perfekte Symbiose aus Marmorkuchen und Ostergebäck!
Zubereitungszeit 20 Minuten
Backzeit 1 Stunde 10 Minuten
Portionen 1 Kastenform

Zutaten
  

  • 400 g Dinkelmehl, Type 630
  • 1 P. Backpulver
  • 15 g Maisstärke
  • 215 g Kokosblütenzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/4 TL Vanillemark
  • 50 g Apfelmus
  • 250 ml Haferdrink + 1 EL
  • 150 ml Rapsöl neutrales Öl
  • 100 ml Sprudelwasser
  • 20 g Kakaopulver

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Je eine rechteckige Form (ca. 25 cm x 17 cm) und eine klassische Kastenform wahlweise fetten und mit Mehl bestäuben oder mit Backpapier auslegen.
  • Mehl, Backpulver, Speisestärke, Kokosblütenzucker, Salz und Vanillemark in einer großen Schüssel mischen. Apfelmus, 250 ml Haferdrink, Öl und Sprudelwasser in die Mitte gießen und alles kurz zum glatten Teig verrühren. Ein Viertel der Masse in eine separate Schüssel füllen und mit 20 g Kakao sowie 1 EL Haferdrink mischen.
  • Den Schokoteig in die eckige Form geben, glattstreichen und 18-20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Anschließend vollständig abkühlen lassen und mit einem Plätzchen-Ausstecher vorsichtig 12-15 Hasen ausstechen.
  • Die Hasen mittig in der Kastenform platzieren, sodass ein Osterhasen-Strang entsteht. Den hellen Teig sehr vorsichtig erst an beiden Seiten und dann oberhalb der Hasen verteilen, sodass diese gleichmäßig bedeckt sind. Den Kuchen für 45-50 Minuten fertig backen. Am besten eine Stäbchenprobe machen.

Hast du mein Rezept ausprobiert?
Markiere mich gerne auf Instagram mit @elisa.brunke

Hast du mein Rezept ausprobiert?
Markiere mich gerne auf Instagram mit @elisa.brunke

Das könnte dir auch gefallen

Zitrone-Mohn-Bananenbrot

Zitrone-Mohn-Bananenbrot

Zitrone-Mohn-Kuchen (vegan und glutenfrei)Dieses Zitrone-Mohn-Bananenbrot mit luftigem Frosting vereint zwei der leckersten Kuchen in einem Rezept. Es schmeckt himmlisch und ist vegan, glutenfrei, proteinreich und frei von raffiniertem Zucker. Du wirst es...

Vegane Alfajores mit weißer Schokolade

Vegane Alfajores mit weißer Schokolade

Vegane Alfajores mit weißer SchokoladeDieses Rezept für vegane Alfajores ist unglaublich gut! Die Verbindung von zarten Mürbeteigkeksen, dickem Karamell (dulce de leche) und weißer Schokolade ist einfach himmlisch. Überzeuge dich selbst! Dieser Beitrag enthält...

Weiße Bolognese: Ragù Bianco (vegan)

Weiße Bolognese: Ragù Bianco (vegan)

Weiße Bolognese: Ragù Bianco (vegan)Weiße Bolognese ohne Tomaten ist eine köstliche Soße für deine Pasta. Mit meinem veganen Ragù Bianco Rezept kannst du den Klassiker auch fleischfrei kochen und genießen. Ein Muss für Nudel-Fans!Falls du weiße Bolognese noch nie...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating