Udon-Nudeln in Erdnuss-Kokos-Sauce

von | 26. Apr 2023 | Hauptgerichte, Rezepte

Cremige Erdnuss-Kokos-Sauce, frischer Spinat, ein Hauch von Chili und asiatische Nudeln: dieses Gericht hat die Glücksgarantie! In nur 20 Minuten zubereitet, ist es das perfekte Feierabend-Gericht. Ein veganes Rezept, das satt und zufrieden macht!

Exotisch zu kochen ist kompliziert? Dieses leckere Gericht beweist das Gegenteil! Geschwenkt in einer mild-würzigen Erdnuss-Kokos-Sauce, zaubern die leckeren Udon-Nudeln dir in weniger als 30 Minuten fernöstliches Flair auf den Teller. Milder Spinat, würziger Knoblauch, knackige Erdnüsse und feuriges Sambal Oelek runden das Blitz-Rezept ab. Diese Pasta mit Blattspinat ist fast zu lecker zum Teilen – aber auch zu gut, um es nicht zu tun. Viel Spaß beim Kochen!

Cremige Erdnuss-Kokos-Sauce: vegan und einfach

Erdnussbutter und Kokosmilch: das ist so ziemlich die beste Kombination, wenn es um Saucen geht – oder auch Desserts. In meiner Schoko-Brezel-Tarte ergänzen sie sich zum Beispiel perfekt. Irgendwie sind diese beiden Zutaten einfach füreinander gemacht – und so sind sie eben auch in herzhaften Gerichten ein Dreamteam.

Ob zu Nudeln oder Reis, mit Gemüse, Tofu oder Tempeh: Erdnuss-Kokos-Sauce ist in der asiatischen Küche ein köstlicher Klassiker, bei dem du nicht viel falsch machen kannst. Wenn du Nudeln liebst, wird dir dieses Rezept also sehr wahrscheinlich gefallen.

Kleiner Teller mit Udon-Nudeln in Erdnuss-Kokos-Sauce, dazu frischer Spinat

Nudeln mit Erdnuss-Kokos-Sauce: welche Pasta passt dazu?

Ob Udon, Spaghetti oder Penne: Erdnusssauce mit Kokosmilch verpasst eigentlich fast jeder Nudel ein gehöriges Upgrade. Durch ihre Rillenstruktur nehmen auch kurze Nudeln die Soße zu auf, dafür umschmeicheln lange Sorten den Spinat aber beim Eindrehen schön. Insofern: Alles Geschmackssache! Möchtest du dieses Gericht aber asiatisch halten, greife unbedingt zu Udon-Nudeln. Generell würde ich dir hier auch eher helle Weizennudeln ans Herz legen – auch wenn ich eigentlich ein großer Fan von Vollkorn- und Dinkelpasta bin.

Was sind Udon-Nudeln?

Udon-Nudeln ist sozusagen die japanische Antwort auf italienische Spaghetti. Nur wesentlich dicker. Aus Weizen, Wasser und Salz hergestellt, sind sie von Natur aus vegan. Traditionell werden sie zum Beispiel in herzhaften Ramen-Suppen gegessen, doch auch im Team mit gebratenem Teriyaki-Gemüse oder Tofu-Hack machen sie eine gute Figur.

Schüssel voll Glück: Asiatische Udon-Nudeln mit Erdnuss, Spinat und Kokosmilch

Leichte Erdnusssauce mit Kokosmilch

Erdnusbutter, Kokosmilch, Nudeln: das klingt erstmal ganz schön kalorienhaltig. Tatsächlich ist diese vegane Spinat-Erdnuss-Sauce aber relativ schlank unterwegs. Zwei Esslöffel Erdnussmus genügen, um der Soße ein tolles Aroma zu geben und sie schön cremig zu machen. Bei der Kokosmilch greife ich gern zu dieser Marke mit moderatem Fettgehalt und maximaler Cremigkeit aus dem Tetrapack. Sie wird mit Gemüsebrühe vermischt und ist dadurch schön leicht. Der Griff zu einem Light-Produkt ist also wirklich nicht nötig. Und zwar weder hier noch bei anderen Rezepten, wenn du mich fragst. Lasse es dir schmecken!

Weitere leckere, vegane Rezepte findest du hier:

Japanische Udon-Nudeln mit Erdnuss-Kokos-Sauce und Spinat in einer kleinen Schale

Udon-Nudeln in Erdnuss-Kokos-Sauce

Elisa
Japanische Udon-Nudeln mit cremiger Erdnuss-Kokos-Sauce, frischem Spinat und einem Hauch Chili: vegan, einfach und köstlich!
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 1 Schalotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 TL Chiliöl oder Sesamöl
  • 75 g Babyspinat
  • 150 ml Kokosmilch
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 25 g Erdnussmus, creamy
  • etwas Zitronen- oder Limettensaft
  • etwas Salz
  • 250 g Udon-Nudeln
  • 1 EL Erdnüsse geröstet und gehackt
  • 1 EL Sambal Oelek

Anleitungen
 

  • Spinat waschen. Schalotte und Knoblauch schälen und hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und beides 3 Minuten darin andünsten. Die Nudeln nach Packungsangabe kochen.
  • Schalotte und Knoblauch mit Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen, aufkochen und das Erdnussmus einrühren. 5 Minuten leise köcheln lassen und mit Zitrone, Salz sowie Sambal Oelek abschmecken. Den Spinat zugeben und kurz zusammenfallen lassen. 
  • Die Nudeln abgießen und unter die Soße mischen. Mit gehackten Erdnüssen und Sambal Oelek servieren.

Notizen

Werbung / Udon-Nudeln, Chili- und Sesamöl, meine Lieblings-Kokosmilch sowie veganes und zuckerfreies Sambal Oelek bekommst du bei Reishunger bzw. Bissfest. Mit dem Gutscheincode elisasreis darfst du dir zu jeder Bestellung ab 25 € ein tolles Gratis-Produkt-Set (z. B. 8 Sorten Reis) aussuchen.

Hast du mein Rezept ausprobiert?
Markiere mich gerne auf Instagram mit @elisa.brunke

Hast du mein Rezept ausprobiert?
Markiere mich gerne auf Instagram mit @elisa.brunke

Das könnte dir auch gefallen

Vegane Marzipan-Möhren (3 Zutaten)

Vegane Marzipan-Möhren (3 Zutaten)

Vegane Marzipan-Möhren selber machenVegane Marzipan-Möhren sind die perfekte Deko für Rüblikuchen und Carrot Cupcakes. Dieses Rezept zum Selbermachen ist zuckerfrei und ohne künstliche Farbstoffe, super einfach und nicht nur an Ostern ein leckerer...

Rüblikuchen vegan: das beste Rezept

Rüblikuchen vegan: das beste Rezept

Veganer Rüblikuchen mit Frosting und NüssenRüblikuchen vegan zu backen, ist nicht schwer, wie dieses Rezept beweist. Meine saftige Rüblitorte mit cremigem Frosting und karamellisierten Nüssen ist außerdem glutenfrei, zuckerfrei und voller gesunder Zutaten. Probiere es...

Zimtschnecken ohne Backen

Zimtschnecken ohne Backen

Zimtschnecken ohne Backen (vegan)Diese roh-veganen Zimtschnecken ohne Backen sind nicht nur lecker, sondern auch glutenfrei und sehr nährstoffreich. Eine tolle Alternative zu klassischen Cinnamon Rolls und ein Muss für Zimt-Fans!Diese Zimtschnecken ohne Backen sind...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating