Himmlische Mandelhörnchen-Tarte (vegan)

von | 22. Nov 2023 | Kuchen & Gebäck, Rezepte, Weihnachten

Du liebst Mandelhörnchen? Dann ist diese köstliche Mandelhörnchen Tarte mit saftigem Marzipan, knusprigem Mürbeteig und knackiger Mandel-Schokolade das perfekte Rezept für dich! Vegan, ohne raffinierten Zucker und himmlisch!

Hast du schon mal eine Mandelhörnchen-Tarte gegessen? Ich liebe die saftigen Mandel-Marzipan-Hörnchen so sehr, dass sie mich zu dieser Variante inspiriert haben. Ich bin mir sicher: dieses vegane Rezept wird dich begeistern! Denn die Kombination aus zartem Mürbeteig, saftig-süßer Marzipan-Füllung und dunkler Schokolade mit feinen Mandelblättchen ist einfach unschlagbar. Da ist es schwer, nur ein Stück zu essen. Aber warum auch, wenn ein ganzer Mandelhörnchen-Kuchen da ist!? Viel Freude beim Ausprobieren!

Mandelhörnchen-Tarte: veganes Rezept ohne raffinierten Zucker

Zu den klassischen Mandelhörnchen-Zutaten gehören Mandeln, viel Zucker, Eiweiß und Weizenmehl. Bis auf die Nüsse, wirst du in diesem Rezept allerdings nichts davon finden. Meine Maripanhörnchen Tarte ist frei von tierischen Zutaten, raffiniertem Zucker oder Weizen. Stattdessen habe ich mich für diese Zutaten entschieden:

  • Dinkelmehl statt Weizenmehl für den Mürbeteig-Boden
  • Xylit und Agavendicksaft statt Zucker
  • Mandelmus und Margarine statt Butter
  • Xylit Schoko Drops statt klassischer Schokolade

Für die Marzipanhörnchen-Füllung wird eigentlich Eischnee benötigt. Der lässt sich mit einem pflanzlichem Eiweiß-Ersatz-Pulver, das aus Erbsenprotein sowie Ackerbohnenprotein und Stärke besteht, ganz einfach ersetzen. Ich habe das Pulver von dmBio verwendet, welches keine künstlichen Zusätze enthält, mit gerade mal 0,65 € für zwei Tüten extrem günstig ist und super funktioniert.

Knusprig, saftig, vegan und lecker: ein Stück Mandelhörnchen-Tarte

Mandelhörnchen-Tarte mit selbstgemachtem Marzipan

Einer der Gründe dafür, dass meine  Mandelhörnchen-Tarte gesünder ist als die Produkte vom Bäcker: das zuckerfeie Marzipan ist selbstgemacht. Das ist viel einfacher, als du vielleicht dachtest, und schmeckt unfassbar gut. Es besteht aus gemahlenen Mandeln, Rosenwasser, Agavendicksaft und weißem Mandelmus. Für eine fluffige Füllung kommen noch Sojadrink (oder Mandeldrink), veganer Eischnee, eine Prise Salz und etwas Birkenzucker dazu. Diese Mischung verwende ich auch für meine Mandel-Marzipan-Hörnchen, denn auch klassisches Gebäck lässt sich gesund gestalten. Dabei ist es aber mindestens genauso lecker!

Tipp: Eine gute Küchenmaschine ist hier Gold wert. Ich verwende für solche Massen grundsätzlich den Magimix Compact (Affiliate-Link). Bei Keimling bekommst du ihn mit meinem Rabattcode ELISA10 sogar 10 Prozent günstiger. Der Rabatt gilt auch auf andere tolle Geräte, zum Beispiel von Vitamix, Blendtec und Co.

Mandelhörnchen-Tarte mit gekauftem Marzipan

Falls es dir zu aufwendig ist, dein Marzipan selbst herzustellen, kannst du natürlich auch eine fertige Marzipan-Rohmasse verwenden. In dem Fall lässt du einfach die gemahlenen Mandeln, das Rosenwasser, das Mandelmus und den Agavendicksaft weg. Ansonsten fährst du fort, wie im Rezept beschrieben. Ich würde aber sagen, dass die Mandelhörnchentarte mit der selbstgemachten Masse noch etwas besser schmeckt. Der kleine Mehraufwand, den du dafür einplanen musst, lohnt sich.

Angeschnittene Mandel-Schoko-Tarte mit Marzipan-Füllung

Mandelhörnchen: vegan und glutenfrei

Du möchtest lieber Mini-Mandelhörnchen backen? Kein Problem! Auch dafür habe ich ein tolles veganes Rezept parat! Gerade zu Weihnachten sind die kleinen Marzipanhörnchen eine tolle Idee und eine leckere Ergänzung für deinen veganen Plätzchenteller. Mein veganes und glutenfreies Mandelhörnchen Rezept kommt übrigens auch ganz ohne Mehl aus und ist somit perfekt geeignet für alle, die komplett auf Gluten, aber nicht auf leckere Kekse verzichten möchten. Weitere kreative Plätzchenrezepte ohne Milch, Eier oder Butter findest du auf meinem Blog in der Kategorie: Kuchen & Gebäck.

Knackige Schokolade auf weichem Marzipan und knusprigem Mürbeteig: diese Tarte ist unwiderstehlich!

Weitere leckere, vegane Rezepte findest du hier:

Vegane Mandelhörnchen Tarte: Mürbeteig trifft Marzipan und Mandel-Schokolade

Himmlische Mandelhörnchen Tarte (vegan)

Elisa
Du liebst Marzipan? Dann ist diese saftige Mandelhörnchen Tarte mit Mürbeteig und Schokolade das perfekte Rezept für dich!
Zubereitungszeit 1 Stunde
Kühl- und Backzeit 3 Stunden
Portionen 12 Stücke

Kochutensilien

  • 1 klassische Tarteform

Zutaten
  

Für den Mürbeteig

  • 250 g Dinkelmehl Type 630
  • 100 g Xylit Birkenzucker
  • 125 g vegane Butter
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Mandeldrink, kalt

Für die Füllung

  • 300 g gemahlene, blanchierte Mandeln
  • 1,5 EL Rosenwasser
  • 100 g Agavendicksaft
  • 25 g weißes Mandelmus
  • 100 ml Sojadrink alternativ: Mandeldrink
  • 1 Tüte veganes Eiweiß-Ersatz-Pulver z. B. von dmBio
  • 25 g Xylit
  • 1 Prise Salz

Für den Belag

  • 75 g Mandelblättchen
  • 150 g vegane Zartbitter-Schokolade z. B. Xylit Schoko Drops
  • 2 TL Kokosöl

Anleitungen
 

  • Als erstes 125 g Birkenzucker in einem Mixer zu feinem Puder verarbeiten – das dauert auf hoher Geschwindigkeit im Vitamix nur wenige Sekunden. 100 g werden für den Mürbeteig und 25 g für die Füllung benötigt.
  • Margarine in Würfel schneiden und mit einer Prise Salz in eine große Rührschüssel geben. 100 g Puderzucker zugeben und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes cremig rühren. Das Mehl auf die Margarine-Zucker-Mischung sieben und alles zu einem krümeligen Teig verrühren, dann den Mandeldrink zugeben und kurz weiterrühren. Mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten, zur Kugel formen, leicht plattdrücken und in Frischhaltefolie wickeln. Für 60 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Nach der Kühlzeit den Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Eine Tarte-Form leicht fetten und mit Mehl bestäuben. Mürbeteig auf Backpapier mit dem Nudelholz zu einem Kreis ausrollen – ich lege dazu immer etwas Frischhaltefolie oder Backpapier auf den Teig, damit nichts klebt. Mittig in die vorbereitete Form legen und die Ränder leicht andrücken – Reste abschneiden. Mehrfach mit einer Gabel einstechen und auf der mittleren Schiene im Ofen für 12-15 Minuten vorbacken.
  • Währenddessen für die Füllung gemahlene Mandeln, Rosenwasser, Agavendicksaft und Mandelmus in der Küchenmaschine zu festem Marzipan verarbeiten. Die Masse sollte zusammenkleben, wenn du sie zwischen den Fingern zusammendrückst. Dann Sojadrink und Salz untermixen. Den Eiweiß-Ersatz nach Packungsangabe aufschlagen und zuletzt 25 g Puderzucker einrieseln lassen. Von dieser Masse dann 35 g (nicht mehr!) zur Marzipancreme geben und erneut kurz unterrühren. Die Creme auf den vorgebackenen Mürbeteig geben.
  • Mandelblättchen auf der Marzipancreme verteilen und die Tarte für weitere 25 Minuten backen – eventuell am Ende mit Alufolie abdecken, falls der Teig am Rand zu dunkel wird.
  • Wenn die Tarte abgekühlt ist, die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen, mit Kokosöl verrühren und über die Mandelschicht gießen. Festwerden lassen und fertig.

Notizen

Tipp: Beim Zubereiten des Mürbeteiges möglichst schnell arbeiten und den Teig nicht „überrühren“, damit er nicht zäh wird.

Hast du mein Rezept ausprobiert?
Markiere mich gerne auf Instagram mit @elisa.brunke

Hast du mein Rezept ausprobiert?
Markiere mich gerne auf Instagram mit @elisa.brunke

Das könnte dir auch gefallen

Vegane Alfajores mit weißer Schokolade

Vegane Alfajores mit weißer Schokolade

Vegane Alfajores mit weißer SchokoladeDieses Rezept für vegane Alfajores ist unglaublich gut! Die Verbindung von zarten Mürbeteigkeksen, dickem Karamell (dulce de leche) und weißer Schokolade ist einfach himmlisch. Überzeuge dich selbst! Dieser Beitrag enthält...

Weiße Bolognese: Ragù Bianco (vegan)

Weiße Bolognese: Ragù Bianco (vegan)

Weiße Bolognese: Ragù Bianco (vegan)Weiße Bolognese ohne Tomaten ist eine köstliche Soße für deine Pasta. Mit meinem veganen Ragù Bianco Rezept kannst du den Klassiker auch fleischfrei kochen und genießen. Ein Muss für Nudel-Fans!Falls du weiße Bolognese noch nie...

Vegane Gyros Bowl

Vegane Gyros Bowl

Vegane Gyros Bowl mit PommesDiese vegane Gyros Bowl mit Pommes und Tsatsiki ist kalorienärmer als der Fast Food Klassiker im Brot, aber mindestens genauso lecker, proteinreich und deftig.Deftiges Essen muss nicht schwer im Magen liegen. Eine vegane Gyros Bowl mit...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating