Vegane Alfajores mit weißer Schokolade

Dieses Rezept für vegane Alfajores ist unglaublich gut! Die Verbindung von zarten Mürbeteigkeksen, dickem Karamell (dulce de leche) und weißer Schokolade ist einfach himmlisch. Überzeuge dich selbst! Dieser Beitrag enthält Werbung.

Vegane Alfajores gehören zu den leckersten Keksen, die ich jemals gegessen habe. Vor allem als Variante mit Schokolade! Das Original-Rezept kommt aus Spanien, wo ich es auch kennengelernt habe. Als ich in Barcelona das erste Mal in die zarten Doppelkekse mit cremiger Karamellfüllung biss, war es sofort um mich geschehen und ich nahm mir vor, zu Hause ein eigenes Rezept für vegane Alfajores zu entwickeln.

Meine Version sollte unbedingt eine Glasur aus weißer veganer Schokolade bekommen und da gibt es für mich eigentlich nur eine Option: die iChoc White Vanilla. Das Ergebnis ist köstlich und du musst es einfach probieren.

Was sind Alfajores?

Was bei uns in Deutschland das Plundergebäck ist, sind in Spanien und Südamerika die Alfajores. Die leckeren Doppelkekse gibt es in verschiedenen Varianten. Was sie aber alle gemeinsam haben, ist eine dicke Karamellschicht in der Mitte. Das so genannte dulce de leche wird klassischerweise aus eingekochter Kondensmilch zubereitet. Die Mürbeteigkekse sind super zart, da sie neben Mehl auch einen größeren Teil Speisestärke enthalten.

Die verschiedenen Varianten

Die gefüllten Plätzchen werden dann entweder in Kokosraspel gewälzt, die herrlich am Karamell haften bleiben, oder mit Schokolade überzogen. Alfajores de Maicena (ohne Schokolade) haben einen weicheren Keks, der förmlich auf der Zunge zergeht. Bei Alfajores mit Schokolade ist der Keks knuspriger. Ich liebe beide Varianten, aber die Schokoladenkekse mag ich noch etwas lieber!

Stapel mit drei Alfajores: Gefüllte Doppelkekse in weißer Schokolade

Das Besondere an veganen Alfajores

Ich gebe es zu: Ein Rezept für vegane Alfajores zu kreieren, habe ich mir leichter vorgestellt. Insgesamt habe ich zehn verschiedene Teig-Varianten getestet, bis ich wirklich zu einhundert Prozent zufrieden war. Jetzt sind die Kekse aber so unglaublich lecker, dass mir gekaufte Alfajores gar nicht mehr so gut schmecken. Die Herausforderung beim veganen Rezept:

  • Der Teig darf weder Butter noch Eier enthalten, die im klassischen Rezept vorkommen
  • Das Karamell kann nicht mit Kondensmilch zubereitet werden. Obwohl es vegane Kondensmilch gibt, funktioniert die klassische Dulce de Leche Herstellung damit nicht
  • Weiße vegane Schokolade ist schwer zu finden. Die White Vanille von iChoc ist aber perfekt. Ich nutze sie für fast alle Rezepte mit weißer Schokolade. Übrigens sind auch alle anderen Sorten genial!
Die vegane White Vanilla Schokolade von iChoc ist perfekt zum Überziehen von Keksen und Pralinen

Veganes Dulce de Leche Rezept

Die Karamellfüllung basiert hier auf Datteln, Mandeln und Ahornsirup. In Kombination mit etwas Kokosöl, Vanille und Salz, entsteht daraus eine dicke Creme, die dem klassischen dulce de leche in nichts nachsteht. Vor allem ist die Zubereitung super einfach. Alle Zutaten werden einfach püriert und müssen nicht erhitzt werden. Ich empfehle dir Medjoul-Datteln, da sie einen besonders intensiven Karamellgeschmack haben und super weich sind.

Eine dicke Karamellschicht zwischen zwei Keksen: So lecker sind spanische Alfajores

Darum solltest du vegane Alfajores selber backen

Ich habe in Deutschland bisher keine veganen Alfajores entdeckt und selbst die nicht-vegane Variante gibt es, wenn überhaupt, nur vereinzelt in speziellen Läden. Die beste Möglichkeit ist es, die leckeren Doppelkekse selbst zu backen. Das Ergebnis ist sowieso leckerer und alle werden deine selbstgebackenen Alfajores lieben. Vorausgesetzt, du möchtest sie teilen! Denn diese Kekse sind:

  • unglaublich lecker
  • natürlich vegan
  • mit Dattelkaramell gefüllt
  • von weißer Schokolade umfüllt
  • mit Dinkelmehl und Mandelmehl

Alfajores aufbewahren: so bleiben sie frisch

Die fertigen Plätzchen kannst du in einer gut verschlossenen Tupperdose aufbewahren. Wenn es warm ist, am besten im Kühlschrank und ansonsten bei Zimmertemperatur. Sie halten sich ohne Weiteres eine Woche, da die Schokolade wie ein natürlicher Schutz wirkt. Alfajores einfrieren würde ich nicht.

Weitere leckere vegane Rezepte findest du hier:

Vegane Alfajores: Doppelkekse mit Dulce de Leche in weißer Schokolade

Vegane Alfajores mit weißer Schokolade

Elisa
Zarter Mürbeteig, dickes Karamell (dulce de leche) und weiße Schokolade: Das beste Rezept für vegane Alfajores gibt es hier!
Zubereitungszeit 30 Minuten
Kühl- und Backzeit 2 Stunden 10 Minuten
Portionen 25 Stück

Zutaten
  

  • 100 g Dinkelmehl Type 630
  • 100 g Maisstärke
  • 50 g gemahlene blanchierte Mandeln
  • 70 g Puderzucker Rohrohrzucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Vanillemark
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • 100 g vegane Butter
  • 20 g Mandeldrink, kalt

Für Karamell-Füllung

  • 200 g Medjoul-Datteln, entkernt
  • 80 g braunes Mandelmus
  • 20 g Ahornsirup
  • 20 g Kokosöl, flüssig
  • 1/4 TL Vanillemark
  • 1 Prise Salz

Für die Glasur

  • 240 g iChoc White Vanilla Schokolade

Anleitungen
 

  • Für den Teig alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel vermischen. Die Margarine in kleinen Stücken zugeben und alles kurz kneten, dann den Mandeldrink zugeben und so kurz wie möglich weiterkneten, bis ein glatter Teig entsteht. Zur Kugel rollen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 2 Stunden in den Kühlschrank legen.*
  • Für das Karamell alle Zutaten in der Küchenmaschine pürieren. Am besten erst die Datteln und dann alles zusammen so kurz wie möglich mixen, da sich das Fett von der Masse trennen kann, wenn diese zu heiß wird. Sollte das passieren: überschüssiges Öl einfach mit einem Küchentuch abtupfen. In Frischhaltefolie wickeln und ebenfalls in den Kühlschrank legen.
  • Den Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen und zwei Bleche mit Backpapier auslegen. Den Teig etwa 0,6 cm – 0,7 cm dick ausrollen und insgesamt ca. 50 runde Plätzchen (ø 3,7 cm) ausstechen. Mit etwas Abstand auf den Blechen platzieren, für ca. 8 Minuten backen und auf einem Rost vollständig auskühlen lassen. Nicht wundern: Die Kekse bleiben sehr hell. Größere Kekse brauchen 9-10 Minuten.
  • Für den Guss die weiße Schokolade sehr fein hacken und über einem Wasserbad vorsichtig und langsam schmelzen. Wird sie nicht flüssig genug, einfach 1-2 TL Kokosöl zugeben. Vorsicht: Weiße Schokolade verbrennt schneller als dunkle, weshalb die Temperatur sehr niedrig sein sollte. Nimm dir also Zeit.
  • Von der Karamellmasse 25 etwa haselnussgroße Portionen abnehmen, diese zu Kugeln rollen und leicht plattdrücken. Jeweils zwischen zwei Keksen platzieren und diese sanft zusammendrücken, bis die Füllung gleichmäßig verteilt ist. Dann jeden Doppelkeks in die geschmolzene weiße Schokolade tauchen, abtropfen lassen und auf ein mit Pergamentpapier belegtes Brett setzen. Im Kühlschrank festwerden lassen. Optional können die Kekse auch doppelt schokoliert werden. Die fertigen Alfajores in einer Tupperdose im Kühlschrank aufbewahren.
  • *Alternativ über Nacht kühlstellen und den Teig 30-60 Minuten vor dem Backen herausholen, damit er nicht zu hart ist.

Hast du mein Rezept ausprobiert?
Markiere mich gerne auf Instagram mit @elisa.brunke

Hast du mein Rezept ausprobiert?
Markiere mich gerne auf Instagram mit @elisa.brunke

Das könnte dir auch gefallen

Weiße Bolognese: Ragù Bianco (vegan)

Weiße Bolognese: Ragù Bianco (vegan)

Weiße Bolognese: Ragù Bianco (vegan)Weiße Bolognese ohne Tomaten ist eine köstliche Soße für deine Pasta. Mit meinem veganen Ragù Bianco Rezept kannst du den Klassiker auch fleischfrei kochen und genießen. Ein Muss für Nudel-Fans!Falls du weiße Bolognese noch nie...

Vegane Gyros Bowl

Vegane Gyros Bowl

Vegane Gyros Bowl mit PommesDiese vegane Gyros Bowl mit Pommes und Tsatsiki ist kalorienärmer als der Fast Food Klassiker im Brot, aber mindestens genauso lecker, proteinreich und deftig.Deftiges Essen muss nicht schwer im Magen liegen. Eine vegane Gyros Bowl mit...

Vegane Nougat Ostereier

Vegane Nougat Ostereier

Vegane Nougat-Ostereier aus 4 ZutatenDieses Rezept für vegane Nougat Ostereier zum Selbermachen ist perfekt für dein Osternest. Aus nur 4 Zutaten zauberst du damit leckere Schokoeier mit cremiger Füllung und Knusperstückchen. Dieser Beitrag enthält Werbung.Vegane...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating