Fluffige Apfel-Zimt-Schnecken

von | 12. Mrz 2023 | Kuchen & Gebäck, Rezepte

Diese veganen Apfel-Zimt-Schnecken vereinen einen fluffigen Dinkel-Hefeteig mit saftigen Äpfeln und einer köstlichen Mandel-Zimt-Creme. Ob zum Frühstück oder als Snack: diese Zimtrollen gehen einfach immer!

Ein luftiger Teig und eine saftige Füllung sowie die Mischung aus süß und würzig machen diese veganen Apfel-Zimt-Schnecken zu etwas ganz Besonderem. Diese Cinnamon Rolls sind aber nicht nur super lecker, sondern auch gesünder als Original-Zimtrollen. Denn sie werden sie enthalten weder Weizen noch raffinierten Zucker. Sie schon zum Frühstück zu naschen, ist also mehr als okay. Probiere das Rezept aus und genieße jeden Bissen!

Apfel-Zimt-Schnecken: Cinnamon Rolls mal anders

Wenn ein Apfelkuchen und eine Zimtschnecke sich verlieben würden, dann würde wohl ein besonders süßes Ergebnis dabei herauskommen. Ich stelle mir vor, dass es diese Apfelzimtschnecken sind. Sie vereinen das Beste aus beiden Kuchen-Klassikern und schmecken einfach himmlisch.

Ein klassischer Hefeteig wird ausgerollt, mit einer Mandel-Zimt-Creme bestrichen, mit kleinen Apfelstücken belegt und mit etwas Kokosblütenzucker bestreut. Dann wird das Ganze aufgerollt und in kleine Schnecken geschnitten. Dann heißt es: Ab in den Ofen und abwarten, während der himmlische Duft sich in der ganzen Küche verteilt!

Vegane Apfelzimtschnecken: Cinnamon Rolls mit Frucht-Füllung

Apfel-Zimt-Schnecken: vegan, weizenfrei und natürlich

Fluffig, saftig, süß und ein bisschen klebrig: So müssen Cinnamon Rolls schmecken! Das heißt aber nicht, dass du sie nicht auch etwas gesünder gestalten kannst. Mit ein paar kleinen Tricks holst du das Beste aus den süßen Teilchen raus! Diese Zutaten machen deine Apfel-Hefe-Schnecken natürlich nicht zu einer vollwertigen Mahlzeit. Sie bleiben eine Süßigkeit – aber eine, die du mit gutem Gewissen vernaschen kannst:

  • Dinkelmehl statt Weizenmehl im Hefeteig
  • Kokosblütenzucker und Ahornsirup statt Haushaltszucker
  • Mandelmus statt Butter in der Füllung
  • Zuckerguss aus Xylit statt aus Puderzucker
  • Ceylon-Zimt statt Cassia-Zimt
Saftige Apple Cinnamon Rolls aus Dinkelmehl

Saftige Zimtschnecken mit Apfel: warm genießen!

Ich empfehle dir, diese köstlichen Hefeschnecken noch lauwarm zu essen! Eine kurze Abkühlzeit solltest du ihnen zwar gönnen – vor allem, bevor du den Guss auf die Teilchen gießt. Das gilt übrigens auch für meine Kürbis-Zimt-Schnecken mit Pumpkin Spice. Nach ein, zwei Tagen kannst du sie natürlich immer noch genießen. Frisch aus dem Ofen schmecken sie aber einfach noch ein bisschen besser.

Vorsicht bei der Aufbewahrung: Die fertigen Apfel-Schnecken solltest du bei Raumtemperatur und gut abgedeckt lagern. Im Kühlschrank wird Hefegebäck schnell trocken.

Weitere leckere, vegane Rezepte findest du hier:

Vegane Apfel-Zimt-Schnecken aus Dinkel-Hefeteig

Fluffige Apfel-Zimt-Schnecken

Elisa
Fluffiger Hefeteig, saftige Äpfel und würzige Mandel-Zimtcreme: diese veganen, zuckerfreien Zimtschnecken schmecken himmlisch!
Vorbereitungszeit 1 Stunde
Zubereitungszeit 35 Minuten
Backzeit 25 Minuten
Portionen 12 Stück

Zutaten
  

  • 475 g Dinkelmehl, Type 630
  • 1 P. Trockenhefe
  • 50 g Kokosblütenzucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml Sojadrink
  • 50 g vegane Butter z. B. Alsan

Für die Füllung

  • 2 Äpfel Wellant oder Boskoop
  • 2 EL Kokosblütenzucker 15 g
  • 90 g braunes Mandelmus
  • 45 g Ahornsirup
  • 6 TL Ceylon-Zimt

Für den Guss

  • 75 g Xylit-Puderxucker
  • 20 ml Mandeldrink, ungesüßt
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Anleitungen
 

  • Für den Hefeteig alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel mischen. Sojadrink und Butter-Alternative in einem kleinen Topf bei niedriger Hitze schmelzen – die Mischung darf nicht zu heiß werden, damit die Hefe aktiv bleibt.
  • Gegebenenfalls etwas abkühlen lassen, dann zum Mehl-Mix geben und mit dem Knethaken der Küchenmaschine ca. 5 Minuten kneten, bis der Teig geschmeidig ist und sich einfach vom Rand der Schüssel löst. Zur Kugel formen, in die Schüssel legen und mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken. An einem warmen Ort ca. 60 Minuten gehen lassen. 
  • Inzwischen die Äpfel schälen, entkernen und klein würfeln – es sollten etwa 250 g Apfelwürfel sein. Mit 1 EL Wasser, 1 TL Zimt und 1 EL Kokosblütenzucker in einen kleinen Topf geben und aufkochen. Hitze reduzieren und abgedeckt ca. 7 Minuten leise köcheln lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Mandelmus mit den übrigen 5 TL Zimt und dem Ahornsirup glattrühren.
  • Eine Springform dünn mit geschmolzener Margarine oder Kokosöl ausstreichen. Den Hefeteig noch einmal kurz per Hand durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zum Rechteck ausrollen (ca. 40 cm x 30 cm). Mit der Mandelcreme bestreichen und mit dem restlichen EL Kokosblütenzucker bestreuen. Zuletzt die Apfelmasse darauf verteilen und den Teig von der langen Seite her vorsichtig aufrollen.
  • Den Teigstrang mit einem scharfen Messer in 12 Scheiben schneiden. Mit der Schnittseite nach oben und jeweils etwas Abstand in die vorbereitete Form setzen. Abgedeckt erneut 30 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  • Hefeschnecken auf der mittleren Schiene für 25-30 Minuten backen und auf einem Rost leicht abkühlen lassen. Alle Zutaten für den Guss verrühren und über die warmen, aber nicht mehr heißen, Hefeschnecken gießen. Am besten noch warm genießen!

Hast du mein Rezept ausprobiert?
Markiere mich gerne auf Instagram mit @elisa.brunke

Hast du mein Rezept ausprobiert?
Markiere mich gerne auf Instagram mit @elisa.brunke

Das könnte dir auch gefallen

Vegane Marzipan-Möhren (3 Zutaten)

Vegane Marzipan-Möhren (3 Zutaten)

Vegane Marzipan-Möhren selber machenVegane Marzipan-Möhren sind die perfekte Deko für Rüblikuchen und Carrot Cupcakes. Dieses Rezept zum Selbermachen ist zuckerfrei und ohne künstliche Farbstoffe, super einfach und nicht nur an Ostern ein leckerer...

Rüblikuchen vegan: das beste Rezept

Rüblikuchen vegan: das beste Rezept

Veganer Rüblikuchen mit Frosting und NüssenRüblikuchen vegan zu backen, ist nicht schwer, wie dieses Rezept beweist. Meine saftige Rüblitorte mit cremigem Frosting und karamellisierten Nüssen ist außerdem glutenfrei, zuckerfrei und voller gesunder Zutaten. Probiere es...

Zimtschnecken ohne Backen

Zimtschnecken ohne Backen

Zimtschnecken ohne Backen (vegan)Diese roh-veganen Zimtschnecken ohne Backen sind nicht nur lecker, sondern auch glutenfrei und sehr nährstoffreich. Eine tolle Alternative zu klassischen Cinnamon Rolls und ein Muss für Zimt-Fans!Diese Zimtschnecken ohne Backen sind...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating