Dreikönigskuchen (vegan)

von | 5. Jan 2023 | Kuchen & Gebäck, Rezepte

Knuspriger Blätterteig mit süßer Marzipancreme: Die perfekte Kombination. Ich verrate dir, wie du Dreikönigskuchen vegan machst und warum Galette des Rois nicht nur am 6. Januar schmeckt. Viel Freude beim Backen!

Am 6. Januar ist das Fest der Heiligen Drei Könige. Ob du frei hast oder nicht: An diesem Feiertag darf ein Königskuchen nicht fehlen! Aber was für ein Gebäck ist es eigentlich und wie kann man Dreikönigskuchen vegan machen? All das erfährst du jetzt – denn ich möchte mein Galette des Rois Rezept mit dir teilen. Ich hoffe, der Kuchen aus Blätterteig und Frangipane schmeckt dir genauso gut wie mir. Und wer weiß: Vielleicht ergatterst du ja sogar den kleinen Glücksbringer, der in den Kuchen eingebacken wird.

Was ist Dreikönigskuchen?

Etwas unglaublich Leckeres! Der Königskuchen, wie ich ihn kenne und liebe, besteht aus einem knusprigen Blätterteigmantel und einer saftigen Marzipanfüllung (Frangipane). Es gibt aber auch eine Variante aus Hefeteig mit Rosinen und Mandelblättchen.

Das Gebäck hat in vielen Ländern Tradition und wird am 6. Januar, also dem Feiertag der heiligen drei Könige, serviert. Ich kenne dieses Ritual aus meiner Kindheit in Luxemburg. Dort nennt man den Kuchen Dräikinnekskuch, während er in Frankreich Galette des Rois heißt.

Seit ich nicht mehr in Luxemburg lebe, fehlt der 3 Königskuchen mir total – um den Feiertag herum gibt es ihn nämlich bei jedem Bäcker. Darum habe ich jetzt endlich mein eigenes Rezept kreiert. Vegan, etwas gesünder, aber super einfach und lecker.

Easy: So machst du Dreikönigskuchen vegan

Ist Dreikönigskuchen vegan?

Eigentlich ist dieser Kuchen so gar nicht vegan – und wenn du in kaufen möchtest, wird es schwierig. Schließlich ist ein wesentlicher Bestandteil von Blätterteig Butter und auch die Frangipane, also die Marzipancreme, enthält viele tierische Zutaten, wie Butter und Eier. Die beste Lösung ist also, die leckere Galette des Rois selber zu backen. Veganen Blätterteig bekommst du mittlerweile in jedem gut sortierten Supermarkt, wahlweise aus Weizen- oder Dinkelmehl. Ihn selbst herzustellen, ist hier also nicht nötig. Ich habe diesen Blätterteig verwendet.

Die Marzipanmasse lässt sich ebenfalls leicht vegan herstellen. Neben gemahlenen Mandeln setze ich auf Mandelmus, Rosenwasser und Xylit-Puderzucker. Das Ergebnis ist authentisch, enthält aber keine tierischen Zutaten und ist etwas gesünder als beim Original.

Was wird im Dreikönigskuchen versteckt?

Im Dreikönigskuchen wird traditionell ein Glücksbringer eingebacken. Ursprünglich wurde dafür eine kleine Porzellan-Figur verwendet. Alternativ kann eine getrocknete Bohne verwendet werden oder – wie in diesem Rezept – eine blanchierte Mandel. Denn auf Porzellan zu beißen und sich womöglich die Zähne zu ruinieren, möchte ich wirklich niemandem zumuten. Schließlich darf die Person, die den Glücksbringer im Kuchenstück findet, sich den ganzen Tag königlich fühlen. Zahnschmerzen braucht da niemand. Eine Krone auf dem Kopf ist da schon passender – die gab es in Luxemburg beim Kauf immer aus Pappe dazu. Total süß!

Traditionell isst man Dreikönigskuchen am 6. Januar

Kann man Dreikönigskuchen einfrieren?

Bei diesem Kuchen gilt: je frischer, desto besser. Bereits gebackener Blätterteig lässt sich leider nicht gut einfrieren. Ich rate daher dazu, den Dreikönigskuchen – vegan oder nicht – möglichst rasch zu essen. Da wir hier eine kleine Form haben, sollte das auch kein Problem sein. Kuchenreste kannst du wenige Tage bei Zimmertemperatur aufbewahren. Dazu am besten auf einen Teller geben und mit Alufolie abdecken oder in eine Tupperdose legen.

Weitere vegane Kuchenrezepte findest du hier:

Außen knusprig, innen saftig: Galette des rois mit Blätterteig und Marzipan

Dreikönigskuchen (vegan)

Elisa
Knuspriger Blätterteig mit süßer Marzipancreme: Die perfekte Kombination. Ich verrate dir, wie du Dreikönigskuchen vegan machst und warum Galette des Rois nicht nur am 6. Januar schmeckt. Viel Freude beim Backen!
Zubereitungszeit 15 Min.
Backzeit 25 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Portionen 8 Stücke

Zutaten
  

  • 2 P. veganer Blätterteig aus dem Kühlfach
  • 125 g gemahlene Mandeln, blanchiert
  • 85 g Puderxucker Xylit
  • 125 g weißes Mandelmus
  • 1/2 TL Rosenwasser optional

Außerdem

  • 1 blanchierte Mandel
  • 1 EL Hafersahne alternativ Soja oder Reis Cuisine
  • 1 TL Ahornsirup

Anleitungen
 

  • Für die Füllung die gemahlenen Mandeln, Puderxucker, Mandelmus, Rosenwasser und 25 ml Wasser in der Küchenmaschine zu einer Creme verarbeiten.
  • Den Backofen auf 200 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Den Blätterteig ausbreiten und jeweils einen Kreis mit ca. 20 cm Durchmesser ausschneiden. Einen Kreis auf den Boden einer Springform legen. Die Marzipan-Creme (Frangipane) gleichmäßig darauf verteilen, dabei einen schmalen Rand lassen. Den Glücksbringer (Mandel) in der Masse verstecken.
  • Den Rand dünn mit Wasser bepinseln, den zweiten Blätterteig-Kreis vorsichtig über die Füllung legen und leicht festdrücken. Pflanzensahne mit Ahornsirup verrühren, den Kuchen damit bestreichen und kreuzförmig mit einem Messer einritzen. Im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene 20-30 Minuten goldgelb backen.
  • Nach dem Abkühlen in Stücke schneiden. Wer das Stück mit der Mandel erwischt, ist der König oder die Königin des Tages!

Hast du mein Rezept ausprobiert?
Markiere mich gerne auf Instagram mit @elisa.brunke

Hast du mein Rezept ausprobiert?
Markiere mich gerne auf Instagram mit @elisa.brunke

Das könnte dir auch gefallen

Vegane Macarons mit Kaffee

Vegane Macarons mit Kaffee

Vegane Macarons mit Kaffee & weißer GanacheVegane Macarons selber machen, das stand schon lange auf meiner Bucket List. Darum freue ich mich sehr, heute mein Rezept für Aquafaba-Macarons mit Kaffee und weißer Schokoladenganache mit dir zu teilen. Bon appetit!Als ich...

Macarons vegan: so geht’s

Macarons vegan: so geht’s

Macarons vegan: so geht'sKann man Macarons vegan, also ohne Eier machen? Und: Schmeckt das? Klare Antwort: ja! In diesem Beitrag verrate ich dir mein Grundrezept für Baiser aus Aquafaba. Dazu bekommst du Tipps und Tricks rund ums Thema französische...

Schoko Lava Kuchen

Schoko Lava Kuchen

Schoko Lava Kuchen (vegan)Ein warmer Schokokuchen mit flüssigem Kern: Schoko Lava Kuchen gehört zu den absoluten Dessert-Klassikern! Dieses Rezept ist vegan, super einfach und gelingt garantiert. Probiere es aus und löffele dich in den Schokohimmel!Ich weiß nicht, wie...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating