Go Back
Vegane Dan Dan Nudeln: Chinesische Nudeln mit Hack und Chili

Vegane Dan Dan Nudeln

Vegane Dan Dan Nudeln mit veganem Sojahack und würziger Chilisoße: Ein authentisches Rezept aus der Szechuan-Küche.
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Portionen 4

Zutaten
  

Für die Soße

  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 EL Sesamöl*
  • 2 EL Chiliöl*
  • 2 EL Sojasoße
  • 2 EL weißes Tahini

Außerdem

  • 2 EL Sesamöl
  • 200 g veganes Hack z. B. auf Soja- oder Erbsenbasis
  • 1 TL Five Spice Gewüzmischung
  • 1 EL Sojasoße
  • 250 g Weizennudeln z. B. Udonnudeln
  • 50 g Erdnusskerne
  • 1 Frühlingszwiebel

Anleitungen
 

  • Für die Soße in einer Pfanne 2 EL Sesamöl erhitzen und die geschälten Knoblauchzehen durch eine Presse hineindrücken. Etwa drei Minuten rösten. Den Knoblauch dann in eine Schüssel geben. Das übrige Sesamöl (2 EL), Chiliöl, Sojasauce und Tahini dazu geben und alles gut miteinander vermischen.
  • In der Pfanne weitere 2 EL Sesamöl erhitzen und das vegane Hack hinzugeben. Für 8-10 Minuten kräftig anbraten. Abschließend mit dem Five Spice würzen, mit Sojasauce ablöschen und gut vermischen.
  • Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Erdnusskerne grob hacken und die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Die Nudeln abgießen und zusammen mit dem Hack in die Schüssel zur Sauce geben. Alles gut miteinander vermischen und auf zwei Schalen aufteilen. Die gehackten Erdnüsse und Frühlingszwiebeln darüber geben.

Notizen

*Tipp/ Anzeige: Ich empfehle dir, geröstetes Sesamöl zu verwenden. Du bekommst es, ebenso wie Chiliöl, Sojasoße und Tahini, zum Beispiel bei Reishunger und erhältst mit dem Code elisasreis ein Gratis-Produkt deiner Wahl zu deiner Bestellung.